Geprüfte Massagefachkraft I

In der Ausbildung „Geprüfte Massagefachkraft 1“ liegt der Schwerpunkt auf den vielseitigen praktischen Fähigkeiten eines Wellnessmasseurs.

Massagen bieten dem Körper, Geist und Seele eine intensive und wohltuende Auszeit von Stress und Anspannungen im Alltag. Wenn Sie achtsam und kompetent durchgeführt wird, können durch Massagen tief liegende Verspannungen, Blockaden und Schmerzen beseitigt werden.

Dies setzt jedoch gute anatomische und berufsbezogene theoretische Kenntnisse voraus, aus diesem Grund erlernen Sie an unserer Schule nicht nur die praktische Durchführung der einzelnen Massagen, sondern auch alle für einen Wellnessmasseur erforderlichen anatomischen Grundlagen.

Durch die Einsparungen der Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen werden Massagen kaum noch von den Krankenkassen übernommen. Diese Präventivleistung muss demnach selbst gezahlt werden. Daher tritt der Beruf des staatlich geprüften Masseurs immer weiter in den Hintergrund und der Mark verlangt nach Massagefachkräften im privaten Bereich. Zu solch einer Fachkraft werden Sie mit dieser Ausbildung.

Eine fundierte Massageausbildung für den Wellnessbereich ist jedoch nicht innerhalb einer Woche zu erlernen, da die jeweiligen Massageformen geübt werden müssen. Aus diesem Grund liegen zwischen unseren Massageeinheiten immer genügend Zeit, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, das Gelernte zu vertiefen.

Voraussetzungen: Freude im Umgang mit Menschen,  gutes Einfühlungsvermögen, Verantwortungsbewusstsein und selbständiges Arbeiten

Unsere Kurse sind so konzipiert, dass auch Menschen mit nicht sehr guten Deutschkenntnissen zum erfolgreichen Abschluss finden können. Hier zählt die eigene Initiative und Ehrgeiz.


Seminar Existenzgründung

staatliche Förderprogramme

Ihre Ausbildung an unserer staatlich anerkannte Ergänzungsschule kann durch folgende Programme gefördert werden: Bildungsprämie Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten der Bundesregierung,

Inhalt Massagefachkraft

  • Anatomie, Grundlagen zum Beruf / 1 Tag
  • Lagerung
  • Befunderhebung (Sichtbefund,Tastbefund)
  • Berufskunde
  • Klassische Massage von Kopf bis Fuß / 4 Tage
  • Heiße Rolle / 1 Tag
  • Honigbehandlung mit Quinghaimassage / 1 Tag
  • Kräuterstempelmassage / 1 Tag
  • KGN (Kopf-Gesicht-Nackenmassage) / 1 Tag

Ablauf und Konzept der Ausbildung

Sie erlernen zunächst alle anatomischen Grundlagen und dann in den weiteren Modulen Step by Step alle Massagetechniken.

Zwischen den einzelnen Modulen (Wochenenden) ist ein zeitlicher Abstand von ca. 2 -; 3 Wochen. Innerhalb dieser Zeit hat der Teilnehmer die „Hausaufgabe“ die theoretischen Inhalte zu vertiefen, sowie praktische Ãœbungsstunden zuhause an eigenen Modellen durchzuführen (Partner, Familie, Freunde usw.)

Die Prüfung

Es findet eine praktische und theoretische Prüfung statt.

Die praktische Prüfung wird nach einem Leistungsschema (Umgang mit dem Kunden, Lagerung, Bodymechanik, Fluss, Grifftechnik usw.) beurteilt.

Alle erforderlichen Kenntnisse erhalten Sie innerhalb der Ausbildung.

Bis zum Prüfungstermin bleibt Ihnen genügend Zeit, das Gelernte zu trainieren und Ihre Fähigkeiten zuhause an Freunden, Verwandten, Familie zu vertiefen.

Wer prüft?

Die Prüfungsleitung unterliegt einem staatlich geprüfter Masseur und med.  Bademeister

Was wird geprüft?

Theoretische Prüfung:   Anatomie

Praktische Prüfung: Klassische Massage

Das Zertifikat

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat „geprüfte Massagefachkraft für den Wellnessbereich“.

Diese erworbene Qualifikation kann namentlich geführt und z.B. in einer eigenen Praxis, selbstständiger Arbeit oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden.

Schülerrabatt1 Kopie

Mit dieser gut aufgestellten Ausbildung sind Sie sowohl in den Bereichen Wellness- und Spa als Angestellte oder Freiberufler einsetzbar, als auch auf selbständiger Basis in eigener Praxis.

  • Wellness- / Spa Hotels
  • Massagepraxis-/ Institu
  • Beautyfarmen
  • Ferienclubs
  • Kureinrichtungen
  • Kreuzfahrtschiff
  • Sportinstitut
  • Physiotherapiepraxen
  • Selbständig im eigener Praxis oder Mobil

Viele unserer ehemaligen Absolventen führen heute erfolgreiche Institute oder Praxen mit gewinnbringenden Umsätzen.

Ob Sie im eigenen Heim einen Raum für Ihre Existenz einrichten oder sich Räume anmieten liegt ganz bei Ihnen.

Sehr häufig werden auch Kooperationen mit bereits bestehenden Instituten wie z.B. Heilpraktiker, Physiotherapie, Frisöre, Kosmetiker, Fitnessstudio etc. eingegangen. Hier entsteht eine sogenannte Win-Win Situation. Viele Wege stehen Ihnen offen.

In unserem Seminar Existenzgründung erhalten Sie alle wichtigen Informationen, die Sie zum Schritt in die Selbständigkeit benötigen.

Schüler, die an unsere Schule eine Ausbildung absolvieren, erhalten einen Vorteilsrabatt auf das Seminar Existengründung von 25%

Geprüfte Massagefachkraft I ( Februar 2018 )

Preis

990 €
oder 3 Raten a 330 € *

Termine

16.02.18
09:00 -> 16:00
Anatomie & Berufskunde
17.02.18 -> 18.02.18
Klassische Massage
03.03.18 -> 04.03.18
Klassische Massage
17.03.18
09:00 -> 12:00
Heiße Rolle
17.03.18
12:30 -> 16:00
Praktische Prüfung
24.03.18
09:00 -> 16:00
Kräuterstempelmassage
07.04.18
09:00 -> 16:00
Honigbehandlung
08.04.18
09:00 -> 16:00
Kopf-Gesicht-Nackenmassage

Geprüfte Massagefachkraft I ( Mai 2018 )

Preis

990 €
oder 4 Raten a 247,50 € *

Termine

04.05.18
09:00 -> 16:00
Anatomie & Berufskunde
05.05.18 -> 06.05.18
Klassische Massage
26.05.18 -> 27.05.18
Klassische Massage
15.06.18
09:00 -> 12:00
Heiße Rolle
15.06.18
12:30 -> 16:00
Praktische Prüfung
22.06.18
09:00 -> 16:00
Kräuterstempelmassage
11.08.18
09:00 -> 16:00
Kopf-Gesicht-Nackenmassage
12.08.18
09:00 -> 16:00
Honigbehandlung
* Bei Ratenzahlung wird eine zusätzliche Verwaltungsgebühr von 45€ erhoben.
Wellness Schule Meuser